Willkommen auf Qlobal-Change

Donnerstag, 23. Januar 2020

Hillary Clinton wird verklagt: Ihre Lügen kommen ans Licht



Verbinde die Punkte #323: Die Reiter der Apokalypse (23.01.2020)




Post von Müller, 23.1.20 MakaroniZoll


Post von Müller,

Le Circle ist aktiv, strampelt an der Erfüllung des letzten Befehls aus dem OriginalBabylon namens Rom.

Der Makaroni ist umgedreht, vom „bösen“ Trump, 

jetzt ergeben die Aktionen der Gewerkschaften gegen Macron einen Sinn, nämlich den üblichen, der unbedeutend ist.

Warum? Weil der neue Präsident vom ersten Tag an auf Trump angewiesen ist, egal wer es ist,

weil die designierte Präsidentin Le Pen, dann nicht mehr den Eierkurs EU ja EU nein, Euro ja Euro nein  fahren kann.

X-22 Report vom 22.1.2020 - Trump ist bereit, verborgene Geheimnisse zu enthüllen - [DS] lief direkt hinein - Es gibt keinen 5. Schritt - Episode 2077b

Übersetzung von Dirk Dietrich (*s.u.)



Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.

Der Deep State und die Demokraten kommen mit dieser Fake-Amtsenthebung nirgendwo hin. Sie haben weder Fakten noch Beweise für ein Verbrechen. Was sie wiederholen, sind die Vorschriften, denen der Präsident folgte. Es ist kein Verbrechen, die Bestimmungen zu befolgen. Sie brachten auch wieder den Russland-Absprachen-Schwindel an und sprachen über Dinge, die nichts mit dem Prozess oder den Anklagepunkten zu tun haben. Sie lügen wie gedruckt. Schiff lügt. Bei allem was sie sagten, kam kein einziges Mal ein konkretes Vergehen des Präsidenten zur Sprache. Nichts als Schall und Rauch. Eine billige Show.

Der Präsident hat das Recht nach Korruption zu fragen, nach dem Zurückhalten von Hilfsgeldern, nach Quid pro Quo, nach dem, wonach sie bei ihm suchen. Denn sie waren es, die das begangen haben in der Ukraine. Ihr damaliger Vizepräsident hat den ukrainischen Staatsanwalt feuern lassen. Das gibt es als Video. Er hat vor laufenden Kameras damit geprahlt (siehe X22-Report 2075b). Es sind ihre Verbrechen, ihre Korruption, wonach sie suchen. Sie finden sie aber nicht bei Trump, sondern nur bei sich selbst. Sie haben exakt das getan, was sie Trump vorwerfen. Denke spiegelverkehrt. Sie haben entscheidende Informationen unterschlagen, um die FISA-Abhörgenehmigungen zu bekommen. Sie haben dafür auch E-Mails gefälscht. Sie bringen Menschen dazu, sich schuldig zu bekennen, durch Erpressung. Sie denken, weil sie es taten, muss Trump es auch getan haben. Und darüber muss es doch Aufzeichnungen geben. Die Patrioten haben sie in die Falle laufen lassen. In ihre eigene Falle aus Lügen und Dummheit. Alles was ihnen geblieben ist, ist diese billige Show, mit der sie ernsthaft glauben, die Amerikaner überzeugen zu können. Aber das amerikanische Volk schaltet den Fernseher aus, genauso wie bei dem gefälschten Amtsenthebungsverfahren im Repräsentantenhaus. Sie haben jetzt schon verloren.

Trump hat in Davos etwas sehr Interessantes gesagt. Ich glaube, er wollte bestimmte Informationen veröffentlichen, und dann hat er sich selbst gestoppt. Er sagte dann: "Sie werden sehen, dass bestimmte Dinge sehr bald ans Licht kommen werden." Darüber werden wir etwas später in diesem Bericht sprechen, aber zuerst sprechen wir über Tulsi Gabbard und Hillary Clinton.


Mittwoch, 22. Januar 2020

X-22 Report vom 21.1.2020 - [DS] versucht, die Wahrheit zu blockieren - Die Wahrheit wird ihr Untergang sein - Episode 2076b

Übersetzung von Dirk Dietrich (*s.u.)



Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.

Wir stehen vor dem 2. Tag des Senatsprozess und es stellt sich heraus, das die Deep-State-Spieler nichts in der Hand haben. Sie haben keine Unterlagen und keinen Grund zur Klage. Sie können nichts beweisen. Sie dachten, sie bekommen die 3 Dinge vom Obersten Gerichtshof, die Steuererklärungen von Trump, die Informationen der Grand Jury und die Aussage von McGahn. Nichts haben sie bekommen und deswegen verzögerte Pelosi die Übergabe ihrer 2 lächerlichen Anklagepunkte um volle 30 Tage. Sie rückte sie erst heraus, als Senator Josh Hawley im Justizausschusses des Senats damit drohte, den ganzen Amtsenthebungs-Schwindel platzen zu lassen. Pelosi musste also liefern, aber sie lieferte mit nichts. Alles was sie haben, sind Vermutungen und Meinungen einiger frustrierter Angestellten, die als Zeugen bei ihnen im Repräsentantenhaus aussagten. Jetzt wollen sie diese Informationen vom Senat erhalten und veranstalten ein Gezeter über die Massenmedien.


Post von Müller, 22.1.20 Die Pest

Post von Müller,
Meine Aussage über den Führer der von SA und SS-Leuten mit gegründeten Grünen ist natürlich nicht ernst gemeint, wohl eher auf die Spitze getrieben.
Das Habeck ist nur ein Synonym für die Gruppen der Bevölkerung,
die wegen Gier, Blödheit und einfacher Zerstörungswut unsere Heimat vernichten wollen.
Das Übel liegt in der Zweifaltigkeit JEDER Schicht der Bevölkerung, jeder Partei, jeder NGO.
Es gibt immer die welche es „gut“ meinen und die welche Geld verdienen wollen,
mit der geistigen Unterlegenheit der „Freunde“, mit der Verfolgung einer Ideologie und sei sie noch so blöd.
Sofort springen die Medien auf und erheben die eine Gruppe der Gruppe und verdammen die anderen.
Das führt unvermeidlich zur Lähmung des ganzen, die Lösung oder der Beweis der Falschheit des Angestrebten wird so vermieden,
es herrscht der ewige Streit.

Verbinde die Punkte #322: Zurück in die Zukunft (21.01.2020)



Dienstag, 21. Januar 2020

Transkript der Trump Rede vom 21.01.2020 im Weltwirtschaftsforum in Davos auf Deutsch

Deutsch:


Die große Aufgabe liegt vor uns! #QAnon #Großes Erwachen #NEONREVOLT


https://www.neonrevolt.com/2019/12/28/the-great-task-before-us-qanon-greatawakening-neonrevolt/


28. Dezember 2019 von Neon Revolt


Freunde, fühlt es sich an, als wäre es bald so weit?

Es ist nämlich so, dass es für mich fast an der Zeit ist.

Für den Fall, dass ihr unter einem Stein gehaust habt, POTUS hat in den letzten Tagen einer ganzen Reihe von #QAnon-bezogenen Accounts retweetet, sehr zum Leidwesen von #Halsabschneidern überall in den MSM. Es begann zunächst langsam, Anfang Dezember, als Trump zum ersten Mal Tracy Beanz retweetete - die schon sehr früh mit QAnon zu tun hatte, aber ich denke, dass sie nach einer Weile weitermachte, um es vielleicht charitativ einzusetzen. Aber ich möchte das alles verfolgen, damit die Leute klar sehen können, was sich in den letzten Tagen gerade entwickelt hat, und sicher sein können, dass Q zu diesem Zeitpunkt unleugbar ist, und dass nichts das stoppen kann, was kommt.

X-22 Report vom 20.1.2020 - Niemand bekommt einen Freipass - Eine Woche zum Erinnern - Episode 2075b

Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.




Diese Woche treten wir in die Phase ein, wo ein gefälschtes Amtsenthebungsverfahren stattfindet. Die Massenmedien geben den Anklägern die Bühne, ihre Anschuldigungen gegen Trump ständig zu wiederholen. Leute wie Nadler, Maxime Waters und der Rest sagen, dass Trump ein Verräter sei, dass er das Gesetz gebrochen hat und dass sie niemals aufhören werden, ihm anzuklagen. Q ist wieder online und sagt uns, dass das eine Woche zum Erinnern ist und dass der Schuss auf der ganzen Welt gehört wird. Niemand bekommt einen Freipass, absolut niemand. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst scheint es, dass Joe Biden in Panik gerät.


Montag, 20. Januar 2020

Trump wählt Verteidiger aus: Erzfeind von Bill Clinton ist Teil des Teams




Verbinde die Punkte #321: Montag Morgen (20.01.2020)

Post von Müller, 20.1.20 An Eva Treutlein

Post von Müller,
Meine liebe Eva Treutlein:
„dann wird die Mehrheit muslimisch sein, <<<<
WAS - das verstehe ich nicht und widerspricht meiner Meinung nach allen Aussagen die Du (lieber Hans-Joachim Mueller zuvor gemacht hast - Bitte um Erklärung - DANKE“
Da kann ich doch gleich mal „beweisen“, daß es tatsächlich keine Möglichkeit gibt,
den
auf der vollkommenen Verblödung der deutschen Bevölkerung,
insbesondere der Deutschen selbst,
entstandenen „Zeitgeist“ zur Herstellung der Souveränität „Deutschlands“ zu nutzen.
Diese Simulation eines Staates, unter Führung der Simulation von „Parteien“,
ist fest in der Hand von Privatpersonen namens Springer und Bertelsmann, sowie
einer durch die jesuitischen Hochschulen und Gymnasien geschaffenen Chiceria linksextremer GEZ-Simulanten,
die Freiheit (Obdachlosigkeit), Gleichheit (alle arm) , Brüderlichkeit (alle Homosexuell) als „Humanität“ verkaufen.
Sie sind getriggert auf:

X-22 Report vom 19.1.2020 - Wir haben einen Zeugen - Durham folgt dem vorgeschriebenen Weg - Doch das Beste kommt noch. - Episode 2074b

Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.




Der tiefe Staat ist gefangen durch alles, was sie mit Trump versucht haben. Alles was sie selbst taten, projizierten sie auf ihn. Trump und die Patrioten wissen das. Sie haben alles. Schauen wir dazu in Q-Post 553 vom 19. Januar 2018. https://qmap.pub/read/553

Q sagt

Wie können wir amerikanische Bürger [schwarze Schafe] abhören, verfolgen und überwachen?
[Wir hören euch].
[Wir sehen euch].
Was müssen wir RECHTLICH nachweisen, um solche Befugnisse zu erhalten?
FISA?
VERTRAUEN wir den Urteilen der FISA Richter?
MILITÄRISCHER GEHEIMDIENST?
Staatsgeheimnisse?
Warum ist das relevant?
Wem können wir VERTRAUEN?
Erweitere dein Denken.
Q

Der tiefe Staat weiß das. Sie wissen, dass Durham dem vorgeschriebenen Weg folgt. Er hat mit vielen Menschen auf der ganzen Welt gesprochen und wird seine gesamte Untersuchung diesen Frühling/Sommer fertigzustellen. Sidney Powell hat einen Zeugen gefunden, der belegen wird, dass die 302er (FBI-Geprächs- bzw. Vernehmungsprotokolle oder Notizen) existieren, obwohl die Anklage sagt, dass sie es nicht tun. Die  Korruption des tiefen Staates ist dabei, aufgedeckt zu werden. In diesem Senatsprozess geht es nicht um Trump, sondern um ihre Korruption. Sie stehen vor Gericht. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst sprechen wir über Hillary Clinton und Michael Obama und und warum sie bereit sind, ihren Hut in den Ring zu werfen.


Sonntag, 19. Januar 2020

Verbinde die Punkte #320: Sonntagsfrage (19.01.2020)



Post von Müller, 19.1.20 Deagel Falsc

Post von Müller,
ich habe heute zuviel Zeit damit zugebracht, die Ankunft eines wilden Haufens aus NatoStaaten
(haben immerhin das sozialste Land der Welt in die Steinzeit gebombt),
aus Italien (fühlt sich zuständig für den Ölstaat),
aus Frongreich (fühlt sich zuständig für den Ölstaat)
aus der NATOd EU (fühlt sich zuständig für das Öl)
aus China (möchte gerne das Öl),
aus völlig unbeteiligten Ländern (möchten auch mal wichtig sein),
Pompeo mit Kriegsflaggen-Kravatte,
gesehen,
dann kamen gemütlich Erdoghan und Putin zum Diner, sie hatten bereits intern festgelegt, wie es weiter gehen wird.
Immer störte mich so ein Alberich, der sein Hausrecht zelebrierte, ich benötigte eine Weile, um zu wissen, wer der Chef von Mergel ist.

Samstag, 18. Januar 2020

Vorbereitung auf den Crash: Zentralbanken im Goldrausch



Verbinde die Punkte #319: Seifenoper (17.01.2020)



X-22 Report vom 17.1.2020 - James Comey kriegt Volltreffer - Virginia ist ein [DS] Standort - Patrioten bereit zu Gegenmaßnahmen - Episode 2073b

Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.



Der Deep State macht sich bereit, so viel wie möglich an die Öffentlichkeit zu bringen. Alles, was passieren wird, der Senatsprozess, die Schlagzeilen der Massenmedien, all dies wurde von den Deep-State-Spielern geplant und in Skripten festgehalten. Die Patrioten wissen bereits, was sie geplant haben. Gegenmaßnahmen sind vorbereitet. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst schauen wir auf Ilhar Omar.


Post von Müller, 18.1.20 Es beginnt

Post von Müller,
Meine Aufgabe ist nicht mehr die Frontberichterstattung zum Kampf der Armee Trumps, gegen die der Wallstreet und ihrer ausländischen Vorgesetzten,
dieses Theater ist lange entschieden, eigentlich bereits ab 20. Januar 2017.
Die selbst gestellte Aufgabe ist die „Lehre“ aus der Erkenntnis von Machtstrukturen,
die unser Deutsches Volk seit Jahrhunderten als einzigen, unbedingt zu vernichtenden Feind betrachten.
Der Maulwurfsbau ist viel tiefer, als ein Mensch sich das überhaupt vorstellen kann,
auch ich begreife nicht alles,
wie unser, sonst unbeschreiblich kluges Volk ,dauernd besiegt werden konnte.
Weil die Saxen, Sachsen, Deutschen und die P Russen nicht nur hier leben, sondern auch in Amerika,
sogar mit ca 30 % Anteil an der Bevölkerung,
in Südamerika, in Australien, in England, in Italien, in Polen, Tschechien, Slovakia, Russia mit ca 10 % einen bedeutenden Anteil der Bevölkerung stellen.

Freitag, 17. Januar 2020

Wer ist Q? Was ist Q? Warum ist Q?

Der bisher beste #QAnon-
Einführungsartikel. Besonnen, sachlich, stimmig.

orginallink https://www.zerohedge.com/political/introduction-q

Artikel vom 14.Januar 2020 Übersetzt von der lieben Eva Buntfieber




Wer ist Q? Was ist Q? Und, vielleicht am wichtigsten, warum ist Q? Q und die ständig wachsende weltweite Bewegung, die es inspiriert hat, waren Objekte der Faszination, des Spottes und des Hasses, aber von überraschend wenig ernsthafter Analyse.

Q erschien zum ersten Mal im Oktober 2017 in einem anonymen Online-Forum namens 4Chan, in dem Nachrichten gepostet wurden, die Top-Kenntnisse über bevorstehende Ereignisse implizierten. Mehr als 3.000 Nachrichten später hat Q ein beunruhigendes, facettenreiches Porträt eines globalen Verbrechersyndikats geschaffen, das ungestraft operiert. Die Anhänger von Q in der

QAnon-Community analysieren getreulich jedes Detail der Q- Drops, die hier (https://www.qmap.pub/?lang=de) und hier (https://qanon.pub/) zusammengestellt sind.

Die Mainstream-Medien haben Hunderte von Artikeln veröffentlicht, die Q als eine wahnsinnige rechte Verschwörung angreifen, besonders nachdem Präsident Trump seine Verbindung zu ihr öffentlich zu bestätigen schien. Bei einer Kundgebung in North Carolina im Jahr 2019 machte Trump auf ein Baby aufmerksam, das einen Strampler mit einem großen Q trug.

In den letzten Wochen hat sich das Tempo von Trump's Spotlighting von Q beschleunigt, wobei der Präsident die Q-Anhänger zwanzig Mal an einem Tag retweetet. Trump hat Q-Fans in seinen Werbespots vorgestellt und einen der charakteristischen Sätze von Q ("Diese Leute sind krank") bei seinen Kundgebungen eingesetzt. Der Anwalt des Präsidenten, Rudy Giuliani, hat ebenfalls Q- Anhänger retweetet.

Q hat festgestellt, dass die Medien Trump nie die offensichtliche Frage stellen: Was halten Sie von Q? Für Q-Anhänger ist der Grund, warum sie nicht fragen, offensichtlich. Sie fürchten sich vor der Antwort.

In der Zwischenzeit breitet sich der Einfluss von Q weiter aus. Demonstranten in Hongkong, Iran und Frankreich haben Q-Zeichen hochgehalten und Q-Zitate gesungen. Q's Enthüllungen vereinen Menschen auf der ganzen Welt, die Freiheit wollen.



Wenn Sie Q nicht kennen oder es nur durch die Angriffe der Medien kennen, möchte ich Ihnen dieses außergewöhnliche Phänomen kurz vorstellen. Ich habe Q seit dem ersten Drop verfolgt und bin zunehmend beeindruckt von der Genauigkeit, Breite und Tiefe der Botschaften von Q. Die Q-Anhänger waren lange im Voraus auf die Entspannung der Feindseligkeiten mit Nordkorea, die Deflation (Rückgang des Einflusses) der Mullahs im Iran und die Entdeckung der Ukraine als Korruptionsquelle für amerikanische Politiker vorbereitet. Sie wussten viel über Jeffrey Epsteins Aktivitäten, bevor die Öffentlichkeit es wusste, und erwarten noch schockierendere Enthüllungen. Wie Q gerne sagt: "Die Zukunft beweist die Vergangenheit." Wenn sich die Vorhersagen von Q erfüllen, verleihen sie dem gesamten Unternehmen rückwirkend Glaubwürdigkeit.

Die Anhänger von Q glauben, dass Q eine militärische Geheimdienstoperation ist, die erste ihrer Art, deren Ziel es ist, die Öffentlichkeit mit geheimen Informationen zu versorgen. Viele Q- Anhänger glauben, dass das Q-Team von Admiral Michael Rogers, dem ehemaligen Direktor der Nationalen Sicherheitsbehörde und ehemaligen Kommandeur des US-Cyber-Kommandos, gegründet wurde. Einige vermuten, dass Dan Scavino, Direktor für soziale Medien im Weißen Haus, Teil des Teams ist, weil die hohe Qualität der Q-Schrift den Glanz eines Kommunikationsexperten hat.

Q ist eine neue Waffe im Spiel der Informations-Kriegsführung, unter Umgehung der feindlichen Medien und der korrupten Regierung, um direkt mit der Öffentlichkeit zu kommunizieren. Stellen Sie sich Q als Begleiter von Trump's Twitter vor. Während Trump unverblümt und direkt kommuniziert, ist Q kryptisch, schlau und subtil und bietet nur Anhaltspunkte, die um Kontext und Verbindung bitten.

Es läuft folgendermaßen ab: Q postet Nachrichten [auch bekannt als "Drops" ("Tropfen") oder "Crumbs" ("Krümel")] auf einem anonymen Online-Forum, die von den Nutzern des Boards diskutiert, analysiert und kritisiert werden. (Das Forum hat sich nach massiven Online-Attacken einige Male verändert.) Hunderte von Social Media Accounts verbreiten dann Q's neueste Postings an weltweite Anhänger, die ihre Forschungen, Analysen und Interpretationen der neuesten Informationen von Q teilen. Ich habe eine Liste der bekanntesten Schlagworte von Q zusammengestellt und versucht, sie in einen Kontext zu stellen.

Das große Erwachen: Wir leben in einer einzigartigen Zeit, in der gewöhnliche Bürger auf der ganzen Welt zusammenarbeiten, um das korrupte System, das uns regiert, zu verstehen und aufzudecken. Das System lebt von der Täuschung, und die überwältigende Aufgabe des Großen Erwachens ist es, seine Lügen zu durchdringen und die Wahrheit aufzudecken. Die erste Phase des Großen Erwachens ist ein erhöhtes Bewusstsein für den Tiefen Staat - die ineinander greifenden Regierungseinheiten, die außerhalb des Gesetzes agieren, um ihre eigene Macht zu erweitern. Wahlen und Volksmeinungen haben keinen Einfluss auf die Fähigkeit des Tiefen Staates, seine Agenda durchzusetzen. Die zweite Phase des Großen Erwachens untersucht die Allianz des Tiefen Staates mit anderen mächtigen Sektoren: den Medien, Hollywood, Wohltätigkeitsorganisationen und Non-Profit- Organisationen, öffentlichen Schulen und Universitäten, religiösen Organisationen, medizinischen, wissenschaftlichen und finanziellen Institutionen und multinationalen Unternehmen. Diese Phase kann schmerzhaft sein, da Sie entdecken, dass "diejenigen, denen Sie am meisten vertrauen" (in Q's Phrase) Sie täuschen. Verehrte Berühmtheiten, religiöse Führer, Ärzte, Erzieher, Innovatoren und Weltverbesserer sind alle an diesem Schwindel beteiligt. Die dritte Phase des Großen Erwachens ist vielleicht die schmerzhafteste von allen. Die Menschen, die uns regieren, sind nicht nur amoralische Geschöpfe, die uns als Kollateralschaden in ihrem Streben nach Geld und Macht betrachten. Es ist noch beängstigender. Die Potentaten (Herrschenden), denen wir dienen, versuchen aktiv, uns zu schaden. Das ist ihr Ziel. Wir stehen unter einem koordinierten Angriff.

Von der Dunkelheit ins Licht:
Q sagt uns, dass das, was unsere Herrscher am meisten fürchten, die Enthüllung ist. Ihre Verbrechen aus der geschützten Dunkelheit ins Licht der öffentlichen Kontrolle zu bringen, zerstört ihre Macht zur Täuschung. Und wenn ihre Macht schwindet, wird die Dunkelheit unserer geteilten, gewalttätigen Welt dem Licht von Freiheit, Kooperation (Zusammenarbeit) und Frieden weichen.

Where We Go One We Go All (WWG1WGA):
Der berühmteste Satz von Q drückt die weltweite Gleichberechtigung der Bewegung aus. Jedes Land leidet unter der Unterdrückung des Systems, und die ganze Welt wird von einer Wiedergeburt der Freiheit profitieren. In dieser einzigartigen Bewegung arbeiten anonyme Bürger in Zusammenarbeit mit den hochrangigen Militärs und dem Präsidenten, und die Beiträge aller werden geschätzt. Als die Kommentatoren im Board (4chan/8chan/8kun) Q für seinen Dienst gedankt haben, hat Q geantwortet, dass niemand oben und niemand unten ist. "Wir arbeiten für Sie."

Diese Leute sind krank.
Der vielleicht schwierigste Aspekt des Großen Erwachens ist die Auseinandersetzung mit der Verderbtheit unserer Herrscher, die Q den Kult genannt hat. Jeffrey Epsteins Geschichte hat dazu beigetragen, die Menschen für einige der Elite- Verbrechen zu erwecken. Der mysteriöse Tempel auf Epsteins Insel deutet auf mögliche zukünftige Enthüllungen hin, die in ihrem Umfang erschreckend sind. Q-Anhänger glauben, dass der Kult rituelle Praktiken anwendet, die das Vergießen von Blut festschreiben und die Unschuld von Kindern ausnutzen. Die Krankheit in ihren Seelen gedeiht durch Brutalität, Krieg und Terror. Diese Enthüllungen werden für die Öffentlichkeit schwer zu ertragen sein.

Vertraue dem Plan. Die mutmaßlichen Militärführer, die Q geschaffen haben und Trump während der Wahl und der Präsidentschaft geschützt haben, haben einen präzisen Weg zum Sieg geschaffen. Trotz des scheinbaren Chaos der täglichen Ereignisse findet eine stetige Entwicklung der Siege statt. Der Plan beinhaltet offensive Manöver gegen die finanzielle Macht, die rechtliche Stellung, die menschlichen Versorgungsketten und die militärische Kapazität des Sektenwesens. Und, von entscheidender Bedeutung, der Plan greift die Fähigkeit des Kultes an, die Erzählung zu kontrollieren, die das, was die Öffentlichkeit glaubt, formt. In diesem Spiel der Informationskriegsführung mit hohen Einsätzen spielt Q eine wichtige Rolle, indem es normale Bürger (wie mich) dazu befähigt, die Wahrheit zu verbreiten.

Sie wollen, dass ihr entzweit werdet.
Der Hass, der zwischen den Rassen, Klassen, Altersgruppen, Religionen und politischen Parteien wächst, wird vom Kult absichtlich geschürt. Je mehr wir gespalten sind und uns darauf konzentrieren, uns gegenseitig anzugreifen, desto schwächer werden wir. Q drängt uns, zusammen zu halten und den Kult zu bekämpfen, nicht einander.

Sie halten euch für Schafe.
Der Kult glaubt, wie Q sagt, "ihr werdet den Stars folgen" - den Berühmtheiten in den Medien, Hollywood und der Wissenschaft, die euch auf koordinierte Weise sagen, was ihr denken sollt. Ihre Verachtung für Euch macht sie zuversichtlich, dass sie Euch kontrollieren und Eure Kapitulation vor jeder Agenda sicherstellen können. Q hingegen bietet nur Anhaltspunkte und kann nur durch hochgradiges kritisches Denken verstanden werden, angespornt durch ständige Kritik und Neubewertung durch die Öffentlichkeit. Die Essenz der Q-Bewegung ist es, selbst zu denken.

Größer als du dir vorstellen kannst. Erweitere dein Denken.
Q ermutigt uns, alles, was wir zu wissen glauben, neu zu bewerten. Der Kult mag bis in die Antike zurückreichen und durch seine mächtigen Familien hat er vielleicht historische Ereignisse auf eine Weise manipuliert, die wir nicht vermutet haben. Der Kult könnte auch über fortschrittliche Technologie und medizinische Heilmittel verfügen, die nicht an die Öffentlichkeit gelangt sind. Ein Aspekt, der vielleicht "größer ist, als Sie sich vorstellen können", ist das unergründliche Ausmaß des Diebstahls aus unseren nationalen Kassen, da Gelder für ausländische Hilfe und Kriege in den Taschen des Kultes landen.

Rücktritte verfolgen.
Unter der Oberfläche findet eine breite und tiefe Säuberung der korrupten Spieler statt. Q bat uns, Rücktritte zu verfolgen, um den Umfang der Aktivitäten zu verstehen. (Hier ist eine Website, die ihn auf seine Bitte hin aufnahm: www.resignation.info) Rücktritte, Pensionierungen und unerwartete Todesfälle von wichtigen Akteuren in Politik, Medien, Wohltätigkeitsorganisationen und Unternehmen deuten alle darauf hin, dass mögliche Absprachen/Deals still und leise gemacht werden, ohne die öffentliche Fanfare von Verhaftungen. Ein bemerkenswerter Rücktritt ist für mich der abrupte Ausstieg von Eric Schmidt bei Google, der in den Medien wenig Beachtung fand. Schmidt trat am 21. Dezember 2017 zurück, am selben Tag, an dem Präsident Trump einen Erlass unterschrieb, der einen nationalen Notstand im Zusammenhang mit "schweren Menschenrechtsverletzungen und Korruption auf der ganzen Welt" ausrief. Ein weiterer Kontext für Schmidts Rücktritt kann aus diesem Foto von ihm in Nordkorea, offenbar in beratender Funktion, abgeleitet werden. Neben ihm steht Bill Richardson, der ehemalige Gouverneur von New Mexico, dem Bundesstaat, in dem Epstein eine geheime Ranch hatte. Richardson wurde von einem von Epsteins Opfern beschuldigt.

Ihr Bedürfnis nach Symbolen wird ihr Untergang sein.
Der Kult benutzt bestimmte Symbole immer und immer wieder, was zwar einem rituellen Bedürfnis dient, sie aber anfällig macht, entdeckt zu werden. Q-Anhänger sind vertraut mit Y-förmigen Hörnern, die die der Ziegengottheit Baphomet nachahmen, Eulen, Pyramiden, einem Auge, das von einer Pyramide umhüllt ist, roten Schuhen, bandagierten Fingern und anderen sich wiederholende Symbolen, einschließlich des mysteriösen schwarzen Auges, das so viele berühmte Menschen befällt. Die Q-Armee kennt auch die kodierten Pädophilensymbole, die vom FBI aufgelistet sind. Als Q die Aufmerksamkeit auf das Design von Epsteins Tempel lenkte, bemerkten aufmerksame Q-Anhänger, wie ähnlich es dem Set- Design einer berühmten Talkshow ist. Und der rote Ring an der Hand des toten Terroristen Qassam Soleimani veranlasste die Q- Anhänger, Bilder ähnlicher Ringe an den Händen mächtiger Menschen zusammenzustellen. Eine ausgezeichnete Quelle für das Verständnis, wie diese Symbole in die Popkultur integriert werden, die sich durch Musikvideos, TV-Shows und Filme an die Jugend wendet, ist auf vigilantcitizen.com zu finden.

Nichts kann das Kommende aufhalten. Gar nichts. Jetzt kommt der Schmerz. Die Schlagzeilen eines jeden Tages mögen entmutigend für diejenigen klingen, die wollen, dass die Gerechtigkeit siegt. Aber diese Rückschläge sind vorübergehend, da ein Lastzug der Gerechtigkeit auf uns zukommt. Wie Q gerne sagt: Wir haben alles. Massive Mengen unwiderlegbarer Beweise warten auf die Kriminellen, die versuchen, sich ihrer Abrechnung vor Gericht zu entziehen. Für diejenigen, die sich Sorgen machen, ob Trump in der Lage ist, Anklage, Wahlbetrug und Attentatsversuche zu überwinden, versichert uns Q: Patrioten unter Kontrolle. Und keine juristischen Tricks können den Kriminellen helfen, dem ultimativen Urteil des öffentlichen Ekels zu entkommen. Q verspricht uns, dass der Tag kommen wird, an dem sie nicht mehr auf die Straße gehen können.

Wir sind jetzt die Nachrichten.
Die von Präsident Trump angeprangerten "gefälschten Nachrichten" verlieren täglich an Glaubwürdigkeit und Publikum. Q hat die 4 Uhr morgens Drops, die die täglichen Gesprächspunkte für das Medienpersonal darstellen, aufgedeckt, damit sie alle die gleiche Propaganda nachplappern können. Q hat auch verschiedene Journalisten genannt, die seiner Meinung nach Bestechungsgelder annehmen. Die Medien sind in sechs mächtigen Unternehmen konzentriert; auf der anderen Seite ist die Q-Armee riesig, freiwillig und anonym. Q versichert uns, dass unsere Bemühungen, die Wahrheit durch soziale Medien und Gespräche mit Familie und Freunden zu verbreiten, eine große Wirkung haben. Wir sind jetzt die Nachrichten.

Wir wissen, was am Ende passiert. Gott gewinnt.
Viele Male hat Q uns gebeten, zu beten. Er hat die berühmten biblischen Zeilen von Epheser 6:12 zitiert: "Denn wir ringen nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen Fürstentümer, gegen Mächte, gegen die Herrscher der Finsternis dieser Welt, gegen geistliche Bosheit in hohen Positionen". Wir durchleben monumentale Zeiten. Es ist tröstlich, dass Q glaubt, wenn wir zusammenarbeiten, gewinnt Gott.



Link zu Evas Video
https://youtu.be/d8CfAGPQmpk

Post von Müller, 17.1.20 Verwesung

Post von Müller,
Zur gottlosen Welt, die ja in unseren Gefilden durch die fff= 666 und den Sachsensumpf,
die ausgehobenen Kinderschänderszenen am Rhein
und die täglichen Nachrichten dargestellt ist, gibt es auch auswärtige:
„In Panama sind sechs Kinder und eine schwangere Frau bei einem religiösen Ritual gefoltert und geopfert worden. Weitere 15 Menschen konnten davor gerettet werden, dasselbe Schicksal zu erleiden,... „
„Laut der neuen Anklage sollen Hunderte von minderjährigen Mädchen von Epstein und seinen Komplizen im Rahmen seines Sex-Menschenhandelsrings auf seine privaten Inseln gebracht worden sein
und dort zwecks sexueller Ausbeutung gefangen gehalten und sexuell missbrauchten worden sein…“

X-22 Report vom 16.1.2020 - Bumerang - [DS] Propaganda zerfällt, [DF] Videos gekontert - Episode 2072b



Der Deep State und die Demokraten sind bereit, die gefälschte Amtsenthebungsuntersuchung durchzuziehen. Die Patrioten sind bereit, ihnen etwas ganz anderes zu zeigen. Die Demokraten versuchen, nachträglich Beweise einzubringen. Das ist pure Propaganda und sie füttern damit die Massenmedien, die versuchen, die Erzählung zu kontrollieren. Aber die Menschen schenken ihnen keine Aufmerksamkeit mehr. Sie schalten ab. Ihr Fake-Impeachment interessiert die Menschen nicht, wie wir gleich sehen.